Erdbeer-Eierlikör-Kuchen

🍓🍓🍓Endlich Erdbeerzeit 🍓🍓🍓
Die ersten frischen Erdbeeren vom Feld wurden bei mir in diesem wahnsinnig saftigen Kuchen verarbeitet 😍

Ich liebe Erdbeeren einfach und Eierlikör auch 💖 war ja klar, dass ich diese Kombi unbedingt mal ausprobieren musste 😊

Der Kuchen ist einfach suuuper lecker 🤤 Da bleibt es nicht nur bei einem Stück 😁

Er ist super saftig, da möchte man einfach noch mehr von haben.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Alles Liebe 💞

eure Jessy

 

Für den Teig

65g Mehl

½ Päckchen Backpulver

65g Speisestärke

80g Puderzucker

1 Päckchen Vanillezucker

125 ml Eierlikör

125 ml Sonnenblumenöl

2 Eier

250g Erdbeeren

 

Für die Glasur

50g Puderzucker

1 EL Eierlikör

1 EL Wasser

 

1. Das Mehl mit Backpulver, Speisestärke, Puderzucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und gut vermischen.

2. Den Eierlikör und das Speiseöl mit den Zutaten in der Schüssel gut vermischen.

3. Die Eier einzeln für jeweils 30 Sekunden unter den Teig rühren.

4. Die Erdbeeren waschen, den Stiel entfernen und in kleine Stücke schneiden.

5. Die Erdbeerstücke etwas mit Mehl bestäuben (damit sie beim Backen nicht auf den Boden sinken) und unter den Teig heben.

6. Den Teig in eine kleine gefettete Kastenform geben und für 35 Minuten bei 175 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

7. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

8. Für die Glasur den Puderzucker mit Eierlikör und Wasser anrühren und über den abgekühlten Kuchen geben.

 

Kategorien:

1 Kommentar zu “Erdbeer-Eierlikör-Kuchen”

  1. Heike sagt:

    Auch dieser Kuchen ist aus der Kategorie Spitzenklasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.