Schäfchen-Muffins

Für 12 Stück

Für den Teig:

250g reife Birnen
Schale von ½ Zitrone
2 Eier
3 TL Honig
½ TL Zimt
1 Prise Salz
100g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
1 TL Backpulver
40g gemahlene Mandeln
50g gehackte Mandeln

Für die Dekoration:

100g weiße Schokolade
Weiße Mini-Marshmallows
Weißes Fondant
Schwarze Lebensmittelfarbe
Rosa Zuckerperlen
Du benötigst außerdem: einen Pürierstab und Muffinförmchen (am besten aus Silikon -> Ich benutze diese hier)
1. Die Birnen schälen, entkernen und pürieren.
2. Zitrone waschen und die Schale mit einer Küchenraspel abreiben.
3. Eier schaumig schlagen und pürierte Birnen, Zitronenschale, Honig, Zimt und Salz unterrühren.
Danach Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln unter den Teig mischen.
Alles solang verrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
4. Den Boden der Muffinförmchen mit gehackten Mandeln auslegen. Dann den Teig ¾ voll einfüllen.
5. Die Muffins für 20 Minuten bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.
6. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Muffins damit bestreichen.
7. Marshmallows waagerecht einmal um den Rand legen und 3 Marshmallows am Randinneren
platzieren.
8. Ein wenig von dem weißen Fondant mit der Lebensmittelfarbe färben.
Daraus ein Gesicht formen
und mittig auf der Schokolade platzieren. Als Nase habe ich eine kleine rosa Zuckerperle verwendet. Man kann aber auch eine kleine Kugel aus Fondant formen.
Lasst es euch schmecken und Happy Easter

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.