Cupcakes mit essbaren Blüten

Habt ihr schonmal getrocknete Blüten gegessen? 💐
Gerade als Deko für Cupcakes machen die sich ja total gut 🤩

Dazu noch ein locker, leichtes und vor allem frisches Quark-Frosting mit Orangennote 🤤

Ein totaler Genuss sage ich euch 👌🏻 Grade jetzt wenn die Tage immer wärmer werden ☀️🌡😅

Die getrockneten Blüten habe ich übrigens von „Just Spices“. Die haben einen tollen Blütenmix aus Rosenblütenblättern, Hibiskusblüten und Ringelblumenblüten 🌸🌺

Probiert es gerne mal aus 🙂

Alles Liebe 💞

eure Jessy

 

 

Für 12 Cupcakes

 

Für den Teig

2 Eier

1 Prise Salz

80g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

100g gemahlene Mandeln

50g Mehl

1 TL Backpulver

60 g geraspelte Möhren

 

Für das Frosting

250g Mascarpone

125g Magerquark

50g Zucker

1 Päckchen geriebene Orangenschalen

 

Für die Deko

getrocknete Blüten (zB „Blütenmix“ von Just Spices) 

 

1. Trenne zuerst die Eier.

2. Schlage das Eiweiß mit der Prise Salz gut steif.

3. Das Eigelb verrührst du mit dem Zucker und dem Vanillezucker.

4. Mische die gemahlenen Mandeln, das Mehl und das Backpulver in einer separaten Schüssel und gib das Ganze dann zu der Eigelb-Masse.

5. Die geraspelten Möhren hebst du am besten mit einem Teigschaber unter die Masse.

6. Zuletzt kommt dann das steif geschlagene Eiweiß dazu. Das hebst du am besten auch mit dem Teigschaber unter.

7. Fülle den fertigen Teig nun gleichmäßig verteilt in 12 Muffinförmchen und backe sie für 20 Minuten bei 160 Grad Umluft auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen.

8. Für das Frosting verrührst du den Magerquark mit Mascarpone und gibst dann noch den Zucker und die geriebenen Orangenschalen dazu.

9. Fülle das fertige Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und dressiere damit die abgekühlten Muffins.

10. Jetzt kannst du deine Cupcakes mit den essbaren Blüten dekorieren.

 

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.