Mandel-Marzipan-Hörnchen

Passend zum „Tag der Mandel“ habe ich natürlich auch etwas Süßes mit der leckeren Nuss für Euch 😊

Himmlische Plunderteig-Teilchen mit so köstlicher Mandel-Marzipan-Füllung 😍

Da könnte ich mich echt reinlegen 🤤

Ich hab das Ganze tatsächlich jetzt zum 1. Mal ausprobiert, aber es war sicher nicht das letzte Mal.

Es soll ja tatsächlich Menschen geben, die Marzipan gar nicht mögen 😲 Gehörst du auch dazu?

Falls nicht, probier die leckeren Mandel-Marzipan-Hörnchen sehr gerne aus .

Viel Spaß wünsche ich dir dabei 😁

Alles Liebe 💞

eure Jessy

 

Für den Teig
450g Mehl
1 Prise Salz
190ml Milch
10g Hefe
50g weiche Butter
60g Zucker
1 TL Vanillepaste
1 Ei

 

Zum Tournieren

80g weiche Butter

 

Für die Füllung
100g Marzipanrohmasse
50g Puderzucker
50g gemahlene Mandeln

 

Zum Bestreichen und Bestreuen
1 Eigelb
1 EL Milch
gehobelte Mandeln

 

1. Das Mehl mit dem Salz in einer Rührschüssel vermischen.

2. Die Milch handwarm erwärmen und zusammen mit der Hefe und 1 EL Zucker in die Rührschüssel geben.

3. Den Vorteig so 10 Minuten ruhen lassen.

4. Danach das Ei, den restlichen Zucker, die Vanillepaste und die Butter dazugeben.

5. Alles zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

6. In Zwischenzeit das Füllung vorbereiten und dafür das Marzipan, das Puderzucker und die gemahlenen Mandeln miteinander zu einer Masse verkneten und in 16 gleichmäßige Stückchen teilen.

7. Den Teig nach der Ruhezeit rechteckig etwa 0,5 cm dick ausrollen.

8. Auf 2 Drittel des ausgerollten Teiges 1/3 Butter streichen.

9. Das Drittel ohne Butter mittig auf das gebutterte Drittel klappen.

10. Das was jetzt noch übersteht darauf klappen.

11. Nun die Mitte des Rechtecks mit der Hälfte der übrigen Butter einstreichen.

12. Die Enden des Rechtecks jeweils zur Mitte hin einklappen.

13. Das Ganze jetzt mit der restlichen Butter bestreichen und nochmal zusammenklappen.

14. Das Päckchen wird jetzt in Frischhaltefolie gewickelt und für 35 Minuten ins Gefrierfach gepackt.

15. Den Teig jetzt nochmal möglichst rund etwa 0,5 cm dick ausrollen und in 16 gleichmäßige Stücke schneiden.

16. Auf das breite Seite eines jeden Dreiecks ein Stück Füllung legen und zur Spitze hin aufrollen.

17. Die Hörnchen mit etwas Abstand auf ein Backbleck mit Backpapier legen.

18. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und damit die Hörnchen einpinseln.

19. Die bepinselten Hörnchen nun mit gehobelten Mandeln bestreuen und für 20 Minuten bei 170 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen backen.

 

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.