Schaurig schöne Halloween-Cake Pops

Heute gibt es Cake Pops im Halloween Style. Sie sind ganz einfach zu machen und benötigen nicht viel Aufwand 👍🏻

Cake Pops sind mit einem Happs im Mund und dürfen deshalb auf keinem Halloween-Party-Buffet fehlen 🥞 🍤 🍗

Probiert es ruhig mal aus. Eure Gäste werden begeistert sein und euch sicher nach dem Rezept fragen 😂 😂 😂

Deshalb kommt es jetzt hier für euch 😊

 

Alles Liebe

eure Jessy 💕

 

1 Fertigkuchen (zb Zitronenkuchen von Dr. Oetker)

75 g weiche Butter

125 g Frischkäse

50 g Puderzucker

200g Zartbitterkuvertüre

16 Mikado-Spieße aus Schokolade

 

Außerdem Styroporplatte

 

1. Den Fertigkuchen fein zerbröseln (fast wie Mehl).

2. Butter, Frischkäse und Puderzucker mit den Kuchenbröseln verkneten, sodass ein leicht klebriger Teig entsteht, der sich aber gut formen lässt.

3. Aus dem Teig 16 2-3cm große Kugeln formen.

4. Die Kugeln für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

5. Die Kugeln nun auf die Mikado-Spieße stecken.

6. Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen.

7. Die Cake Pops mit der flüssigen Schokolade überziehen.

8. Das Ganze abtropfen und leicht antrocknen lassen.

9. Jetzt darf nach Herzenslust dekoriert werden. 

 

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.