Schneeflocken-Macarons

Einmal hat es dieses Jahr schon geschneit…zumindest bei uns im Saarland. ❄️❄️❄️

Da wir ja immer noch so schöne herbstliche Temperaturen haben, ist vom Winter keine Spur. Also muss man sich ein bisschen Winter auf den Teller holen.

Wie wäre es denn mit köstlichen Macarons mit einer cremigen Zimt-Ganache und Schneeflöckchen-Deko? 🤤

Lange waren Macarons der absolute Endgegner für mich, aber seit ich den tollen Bake Night Kurs bei Ronald Lemm gemacht habe, klappt es wie am Schnürchen. 😍

Wenn ihr auch mal an einem Bake Night Kurs teilnehmen möchtet, könnt ihr mit meinem Code „Jessy15“ statte 15% sparen.

Jetzt aber erstmal das Rezept zu diesen wundervollen Macarons.

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙃

Alles Liebe,

eure Jessy 💞

 

 

Für etwa 20 Macarons

 

Für die Zimt-Ganache

1 Zimtstange

75 ml Sahne

150g Zartbitterschokolade

 

Für die Macaronschalen

90g Eiweiß

125g Zucker

125g Puderzucker

125g gemahlene Mandeln

1 Prise Salz

rosa Lebensmittelfarbe

 

Für die Deko

weißes Fondant

kleine silberne Zuckerperlen

 

1. Für die Zimt-Ganache die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

2. Die Sahne mit der Zimtstange erhitzen und mit der geschmolzenen Schokolade verrühren.

3. Die fertige Ganache bis zur weiteren Verwendung kaltstellen.

4. Für die Macaronschalen das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

5. Das steif geschlagene Eiweiß jetzt mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

6. Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker mischen und 2x durch ein Sieb streichen.

7. Die Puderzucker-Mandel-Mischung nun in 3 Etappen mit dem Teigschaber unter das steif geschlagene Eiweiß heben und gut miteinander verrühren.

8. Die Masse nun in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 4 cm große Kreise auf ein Backbleck mit Backpapier aufspritzen.

9. Die aufgespritzten Kreise nun 30 Minuten bei Zimmertemperatur antrocknen lassen bis sie eine Haut gebildet haben.

10. Nun können die Macaronschalen bei 140 Grad Umluft für 15 Minuten gebacken werden.

11. Nachdem die Macaronschalen vernünftig abgekühlt sind, können sie vorsichtig vom Backpapier gelöst werden.

12. Zum Füllen die Ganache mit Hilfe eines Spitzbeutels auf eine Macaronschale spritzen und eine zweite Schale darauf setzen.

13. Für die Deko weißes Fondant ausrollen und mit Hilfe eines Ausstechers kleine Schneeflocken ausstecken.

14. In die Mitte einer jeden Schneeflocke eine kleine silberne Zuckerperle kleben und die fertigen Schneeflocken jeweils in die Mitte der Macarons platzieren.

 

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.